Schriftgröße

09. Januar 2017 Northeim-News (hakö). Die Jugendfeuerwehr Hollenstedt hatte zur ersten Schredderparty geladen und zahlreiche Einwohner kamen. Entsorgt wurden bei dieser Aktion die angelieferten Weihnachtsbäume. Die Technik zum Schreddern hatte Christian Frohme aus der Nachbarschaft bereit gestellt. Bratwurst und Getränke sorgten für das leibliche Wohl. Dass sich die rührige, hilfsbereite Jugendfeuerwehr so ganz nebenbei über eine "kleine Spende" bedanken konnte, freute auch Ortsbrandmeisterin Jasmin Lüer: "Wir werden auch im kommenden Jahr wieder zur Party am Feuerwehrhaus einladen und nicht, wie bisher, die Bäume abholen im Dorf." Weitere Bilder unter www.northeim-news

 

 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com